Erfahrungen & Bewertungen zu KWH Seniorenbetreuung Stuttgart
Startseite » Pflegelexikon » Tagespflege für Senioren
Tagespflege für Senioren 2018-07-19T19:53:45+00:00

Tagespflege für Senioren

Definition Tagespflege nach § 41 SGB XI

Die Tagespflege ist eine ergänzende Leistung der häuslichen Pflege, bei denen z. B. Angehörige einen pflegebedürftigen Menschen, die ihn zu Hause pflegen und betreuen, entlastet werden. Sie kann in Pflegesituationen Anwendung finden, wenn die Pflege-zu-Hause nicht in ausreichendem Umfang sichergestellt werden kann, weil der Pflegende erschöpft, krank oder aus sonstigen Gründen eine Auszeit bei der Pflege benötigt. Zum entsprechenden Gesetzestext gelangen sie hier.

Pflegebedürftige werden bei der Tagespflege tagsüber zu Gästen einer stationären Einrichtung, die die Betroffenen gut uind bedarfsgerecht versorgt. Gleichzeitig befindet sich der Betroffene in einer Gruppe, die einen ähnlichen sozialen Hintergrund hat und kann sich unter Gleichen austauschen. Das Gegenstück zur Tagespflege bildet die Nachtpflege die analog erfolgt, jedoch eine andere Tageszeit abdeckt. Sie wird häufig für Patienten, die nachts medizinisch behandelt oder überwacht werden müssen, in Anspruch genommen. Denkbar ist aber auch, dass Personen, die an Demenz leiden und in der Nacht besonders aktiv sind, in die Nachtpflege kommen, damit deren Angehörige, die aufgrund des Pflege-zu-Hause unter Schlafmangel leiden, temporär entlastet werden. Gleiches trifft auch für die Pflege durch polnische Pflegekräfte im Rahmen der 24-Stunden-Pflege zu.

Wenn Angehörige pflegen, kann dies mit der Zeit an die Substanz gehen und zu einem Leistungsabfall führen, insbesondere wenn noch weitere Verpflichtungen familiärer oder beruflicher Art neben die pflegerischen Aufgaben treten. Wenn dies der Fall ist, sollte in regelmäßigen Abständen eine Auszeit in Betracht gezogen werden. Die Tagespflege für Senioren ist ein geeignetes Instrument etwas Zeit zum Auspannen zu erhalten und wieder Kraft für den weiteren Pflegealltag zu schöpfen.

Es gibt von Anbieter zu Anbieter Unterschiede im Leistungskatalog der Tagespflege. In den meisten Fällen umfasst die Tagespflege für Senioren:

Stundenweise Betreuung in kleinen Gruppen
Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffe und bisweilen auch ein Abendessen)
Grundpflege wie Hilfe beim Essen und beim Gang auf die Toilette
Freizeit- und Beschäftigungsaktivitäten
Fahrdienste in einem Rollstuhl-geeigneten Fahrzeug

Typische Anbieter für Leistungen der Tagespflege sind spezielle Tagespflegeeinrichtungen, ambulante-Pflegedienste oder andere stationären Einrichtungen der Altenpflege.